Scandienstleistung Buchhaltungsbelege

Buchhaltungsbelege müssen 7 Jahre lang aufbewahrt werden. Sie können das in Papierform oder elektronisch tun. Der Gesetzgeber schreibt Ihnen in Österreich die Form der Archivierung nicht vor.

Viele unserer Kunden setzen auf die digitale Archivierung Ihrer Buchhaltungsunterlagen. Das Papier kann datenschutzgerecht entsorgt werden, die elektronischen Dokumente stehen für allfällige Prüfungen digital zur Verfügung sind dann rasch und unkompliziert auffindbar.
Vorbereitung Scannen
Das Digitalisieren erfolgt auf Hochleistungsscannern der Spitzenklasse, Vollständigkeitskontrollen und Qualitätsmanagement gehören dabei selbstverständlich zum Leistungsspektrum.

Unser Leistungsspektrum :
• Aufbereiten und Scannen der Eingangsrechnungen

• Komprimierung von S/W- und Farbbildern mit modernsten Technologien zur Erzeugung von möglichst kleinen Dateigrößen

• Speichern und Konvertieren der Daten in das Langzeitarchivformat PDF/A

• Automatische Indexgewinnung aus Feldern mit Zonen-OCR oder manuelle Beschlagwortung und Erfassung von Metadaten aus den Dokumenten

• Textumwandlung von gescannten Seiten mittels Ganzseiten-OCR inkl. Speicherung in allen gewünschten Formaten wie z.B. .pdf, .rtf oder .txt oder auch PDF/A

• Scannen von Mikrofilmen (16/35mm) und Mikrofiches (105x148mm)

• Klassifizieren von Dokumenttypen oder Dokumentklassen

• Vollständigkeitskontrollen und Abgleich gegen Datenbanken


Kontaktieren Sie uns für ein umfassendes Beratungsgespräch –
wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!